Institut für Kreativitätspsychologie

Site name

Die Neurographik

Die Neurographik ist eine kreative Welt-Transformationsmethode.
(Neurographische Modellierung)

Image

Die Neurographik ist eine von Pavel Piskarev entwickelte Autorenmethode, die im September 2015 ein staatliches Zertifikat über die Registrierung des Urheberrechts erhielt.

Die Neurographik ist eine Methode, die sich in Einzel- und Gruppenarbeit gleichermaßen bewährt hat.

Die Neurographik ist eine Transformationsmethode für Einschränkungen und die Modellierung von Lösungen bei Aufgaben, die mit effektiver Kommunikation, Zukunftsgestaltungsstrategien, Zielsetzung und Erfolgsstrategien und mit der Bildung von Ergebnissen verbunden ist.

Trainings , die das neurographische Instrumentarium anwenden, zeichnen sich durch die Einbeziehung der Teilnehmer, den Strömungszustand, das hohe Maß an Synergie, die positive Dynamik der Zustände und die große Erfolgsquote bezüglich der gestellten Aufgaben aus.

Feedback zur Neurographik von Jörg Lehmann aus seinem Atelier

Die Neurographik umfasst eine Gruppe von autorisierten Aktiva.

Die Neurographik, ein einmaliger Name

DIE HYPOTHESE EINER UNIVERSELLEN SPRACHE

DIE GESCHICHTE DER ENTSTEHUNG DER METHODE

DIE 10 PRINZIPIEN DER NEUROGRAPHIK

DIE NEUROGRAPHISCHE LINIE

DIE GRUNDLAGEN DER KOMPOSITION UND THEORIE DER NEUROGRAPHIK

DAS PRINZIP DER VERBINDUNG VON KOMPOSITIONSELEMENTEN

DEN BASISALGORITHMUS

Image

Die 9 universellen Algorithmen

#1 – Auflösen von Einschränkungen

Arbeit mit den inneren Beschränkunen und Blockaden

#4 – NeuroSketching

Schnelles Zeichnen und Konspektieren im Alltag, Neuronoting. Erfassen von Wesentlichem in der Zeichnung. Neuroportraits.

#7 – NeuroKotakt

Beziehungen zwischen Menschen in Business und privat. Konfliktlösung, Harmonisierung und Entwicklung.

#2 – NeuroKomposition

Richtiges Anwenden der Sprache der Neurographik. Komposition von Wirklichkeiten. Beherrschen von Formen und Struktur.

#5 – NeuroMandala

Neurographik mit und in der heiligen Geometrie. Harmonisierung und Klarheit.

#8 – NeuroZiel

Ziele setzen, Wege finden, Ergebnisse visualisieren. Persönlich und beruflich.

#3 – NeuroFarben

Wechselwirkungen zwischen den Farben. Richtiger Farbeinsatz in der Neurographik. 5-Elemente-Lehre.

#6 – NeuroMensch

Perspektiven der persönlichen Entwicklung bestimmen und das Energieniveau deutlich erhöhen

#9 – NeuroTiming

Die Königsdisziplin der Neurographik, in der sich alle zuvor gelernten Algorithmen einbinden lassen: Gestalten von Entwicklungen in der Zeit.