Blog

Sonja Schnatzer

Sonja Schnatzer

Ich bin NeuroGraphik® Spezialistin

Mein Vortragsthema:
Wer will ich sein? Die eigene Grabrede als NeuroGraphik®

Weißt du was dir im Leben wirklich wichtig ist und lebst du es auch? (Du kannst das leicht herausfinden, wenn du dir vorstellst, dass du morgen bei einem Autounfall stirbst. – Wenn du dabei leicht in Panik gerätst, dann gibt es da noch was zu erledigen. 😀 ) Die eigene Grabrede zu schreiben, ist eine bekannte Methode der Persönlichkeitsentwicklung, um zu erkennen, was für dich wirklich eine Bedeutung hat. Vielleicht kennst du das schon. Vielleicht hast du es schon gemacht, oder du kannst einfach nicht in Worte fassen, was dann gesagt werden sollte. – So wie ich. Aus diesem Grund habe ich die neurographische Grabrede entwickelt, die ich dir in diesem Kurzworkshop zeigen möchte. – Sie ist einfach, aber auch nicht ganz leicht. Nicht alles, was gesagt werden soll, weiß man sofort, aber bei der NeuroGraphik® ist das ja nicht so schlimm, denn dann hast du eben einen unklaren Kreis, dessen Bedeutung sich noch zeigen wird. Trotzdem wirst du am Ende des Workshops ein klares Bild haben, das dir zeigt, was wirklich wichtig ist, was zählt und was bleibt, wenn du gehst und du wirst dein Leben unweigerlich anpassen, damit es mit deinem Ideal übereinstimmt.

 

Über mich:

Ich bin Website-Coach & NeuroGraphik® Spezialistin und helfe (werdenden) kreativen Solopreneurinnen dabei, herauszufinden, was sie wirklich in die Welt bringen wollen und ihre inneren Blockaden und Hindernisse zu überwinden. Wenn du achtsam und feinfühlig an der Hand genommen werden willst, unterstütze ich dich dabei, ENDLICH das zu erreichen, was du trotz (lebenslanger) Suche noch nicht geschafft hast. Als ich im Frühjahr 2019 die NeuroGraphik® in meinen Methodenkoffer aufnahm, war das DER Puzzlestein, der mir gefehlt hatte und mich dazu inspiriert, meine gesamte vielfältige Ausbildung und Berufserfahrung in meine Arbeit einfließen zu lassen, weit über die Technik hinaus!

 

Meine Webseite: https://www.sonci.com

Dr. phil. Doris Bürgel

Dr. phil. Doris Bürgel

Ich bin NeuroGraphik®-Trainerin i. A.

Mein Vortragsthema:
Modell „Gefühle integrieren und balancieren“ aus dem Du selbst, wer sonst? Kurs

Unsere nicht gemochten und weggedrückten Gefühle bestimmen deutlich mehr unser Leben als wir das wahrhaben möchten. Wir vermeiden diese Gefühle und sperren sie in den Keller. Doch immer wieder kommen sie unvermittelt zurück in unser Leben, besonders dann, wenn wir sie gerade gar nicht brauchen können.
Der Weg aus diesem Teufelskreis gelingt nur, wenn wir diese Emotionen zu uns zurück holen und sie wieder mit uns und unserem Leben verbinden. In dem von mir entwickelten Modell zeichnen wir diese nicht gemochten, aber vorhandenen Gefühle gemeinsam mit Emotionen, die wir mögen und wertschätzen. Diese positiven Gefühle nehmen wir als Ressourcen, um uns den Negativen zu stellen und diese wieder in unser Leben zu integrieren.

 

Über mich:
Mit dem Motto „Du selbst, wer sonst?“ begleite ich als Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Da die Neurographik für den eigenen Weg und die eigene Entwicklung so wunderbare Transformations- und Entwicklungs-Tools bereithält, verwende ich die Neurographik nicht nur für mich selbst, sondern auch in meinen Coachings und Kursen.

Meine Webseite: www.doris-buergel.de

Olga De Schouwer

Olga De Schouwer

Ich bin NeuroGraphik® Master-Trainerin

Mein Vortragsthema:
Konzentriere Dich! Oder wie kannst Du Deine Konzentration verbessern?

Wie kann man Konzentration entwickeln, um seine Effektivität zu steigern?
Die Dispersion hat einen negativen Einfluss auf die Qualität der Arbeit und die Zeit, die für ihre Ausführung benötigt wird. Die bewusste Kontrolle der Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Ziel ist keine leichte Aufgabe, und, wie die Praxis zeigt, anstrengend, aber mit den Prinzipien der Funktion, Physiologie des zentralen Nervensystems und NeuroGraphik® kannst Du dieses Problem leicht bewältigen.

Über mich:
Mich hat die NeuroGraphik® sofort fasziniert, mit wenigen Strichen und Linien aus der Anspannung in die Entspannung. Sie hilft mir persönlich dabei, Themen und die Ursachen dahinter zeichnerisch zu erkennen und bei der Arbeit mit Klienten ist es immer wieder wunderbar zu sehen, wie der Klient selber zeichnerisch seine Themen erkennt und für sich Lösungswege erkennen kann.

Meine Webseite: www.ikp-metamodern.com