Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

NeuroGraphik® Spezialist*in für Kinder und Jugendliche

Logo NeuroGraphik®Zertifikatslehrgang für Pädagogen, Psychologen, Erzieher, Fachkräfte und Eltern

Die Aufgabe jedes Erwachsenen, der sich mit Kindererziehung beschäftigt, ist es, förderliche Bedingungen für die ganzheitliche Entwicklung der Kinder zu schaffen und sicherzustellen. Und unabhängig davon, ob es sich um das eigene Kind handelt oder nicht, wirken sich alle menschlichen Beziehungen auf das Kind und seine Entwicklung aus und hinterlassen somit ihre Spuren in der Persönlichkeit des Kindes. Diese Auswirkungen können entweder positiv, also entwicklungsfördernd sein, aber auch negativ, also entwicklungshemmend.

Für Kinder sind deshalb Liebe und Unterstützung durch die Erwachsenen enorm wichtig – genauso wie deren Anerkennung, Annahme, Lob, Wertschätzung und Respekt. Je mehr unterschiedliche pädagogische Methoden Eltern und Fachkräfte beherrschen, desto mehr vertrauen ihnen die Kinder und desto mehr glauben die Kinder auch an ihre eigenen Fähigkeiten. Und desto intensiver kann die Entwicklung der Identität, der Selbstzufriedenheit und des Selbstwertgefühls der Kinder unterstützt werden.

Eine dieser Methoden stellt die NeuroGraphik® dar.

Mit Hilfe von NeuroGraphik® werden Konfliktlösungen gefunden, Kommunikation aufgebaut und gestärkt, die eigene Vitalkraft erhöht und eine psychisch-emotionale Ausgeglichenheit erreicht. Die Kinder lernen Kompetenzen wie Konzentration, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Toleranz und Reflexion.

In diesem Kurs gehen wir durch alle Entwicklungsstufen der Kinder: von der Geburt bis zur Adoleszenz. Dabei lernst du verschiedene neurographische Techniken und Algorithmen, die am besten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzbar sind. Während dieses Kurses wirst du dich auch mit folgenden Themen vertraut machen können:

Inneres Kind, Eltern-Kind-Beziehung und Entwicklung der sozialen Kompetenzen durch NeuroGraphik®. Der abschließende Kursteil ist dem Thema „Anwendung der NeuroGraphik® in der Arbeit mit Kinder- oder Jugendgruppen und mit Familien“ gewidmet.

In dieser Webinar-Aufzeichnung gibt die Kursleiterin Viktoria Schäfer einen Ein- und Überblick über diesen spannenden Kurs

  • Pädagogen
  • Psychologen
  • Erzieher
  • Fachkräfte
  • Eltern
  • Erlernen und Anwenden der NeuroGraphik® in der professionellen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Einführung und Umsetzung der NeuroGraphik® im familiären Umfeld
  • Entwicklung der Kreativität, Konzentration und räumlichen Vorstellung bei Kindern und Jugendlichen mit Hilfe der neurographischen Methode
  • Stärkung des Selbstvertrauens, der Kooperationsfähigkeit und des Verantwortungsgefühls bei Kindern, Eltern und Fachkräften
  • Förderung der sozialen Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Weißes DIN A4 Papier (normales 80-Gramm-Papier reicht aus)
  • Gelegentlich weißes Papier in den Größen A3, A2 und A1
  • Unterlage (z.B. ein A3-Block)
  • schwarze Fine-Liner in verschiedenen Stärken (0,5 – 1,0 mm)
  • einen dickeren schwarzen Permanentmarker z.B. Edding (drückt durch, daher ist die Unterlage sinnvoll)
  • Buntstifte und Spitzer
  • Klebestift oder Tesafilm
  • Textmarker in verschiedenen Farben

Alle Module und Inhalte

In jedem Modul gibt es einen theoretischen und praktischen Teil. Während in der praktischen Arbeit die neurographischen Techniken und Algorithmen vermittelt werden, dienen die theoretischen Inputs dazu, die Umsetzung der NeuroGraphik® in die Arbeit mit Kindern zu erlernen und zu integrieren.

Überblick:

  • 10 Online-Webinare á 3 Stunden (30 Trainingsstunden / 40 Unterrichtseinheiten)
  • 10 Supervisionen (ca. 10 Trainingsstunden / ca. 13,3 Unterrichtseinheiten)
    Die Supervisionen werden als Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt

Alle Termine:

Der Zertifikatslehrgang beginnt am 07. Mai 2021 und endet mit der Abgabe der Abschlussarbeit am 05. August 2021. Dazwischen liegen zehn spannende Blöcke und eine intensive Zeit der persönlichen Weiterentwicklung.

  • Einführung in den Kurs: Ziele, Stundenplan, Organisationsfragen
  • Ziele und Erwartungen der Teilnehmer/innen
  • Anwendung der NeuroGraphik® in den Bereichen Pädagogik und Psychologie
  • „Der Weg zum Kind führt durch seine Eltern“ – Erziehungsmodelle, Themen und Bedürfnisse der Eltern
  • Normen und Werte in der Familie und Gesellschaft
  • NG-Techniken: „Ich und die Anderen“, „Die Zieltreppe“
  • Entwicklungsstufen der Kinder
  • Geburt und Entwicklung der Kinder von 0 bis 3 Jahre
  • Bindungstheorie
  • Bedürfnis-Pyramide und Pyramide der Einflussnahme
  • Krise des 3. Lebensjahres
  • Spielpädagogik und NeuroGraphik® für die ganz Kleinen
  • Supervision-Anleitung
  • NG-Techniken: „Perinatale Matrix des Inneren Kindes“, „NeuroGraphik® als grapho-motorische Übung“
  • Entwicklung der Kinder von 4 bis 6 Jahren
  • Vorschulkindheit
  • Krise des 6. Lebensjahres
  • Psychische Grundbedürfnisse der Kinder: Liebe – Vertrauen – Annahme
  • Mit Kindern das neurographische Alphabet lernen und die ersten NeuroGraphik® Bilder malen
  • NeuroGraphik® im Kindergarten – Durchführung eines Projekts
  • NG-Techniken: „Die ersten Freunde“, „Meine Schultüte“
  • Emotionen, Gefühle und Entwicklung des emotionalen Intellektes
  • Inneres Kind + Übung zum Inneren Kind
  • Nonverbale Kommunikation
  • Selbstkenntnis
  • NG-Techniken: „Das Theater der Emotionen“, „Gefühle und Kränkungen“, „Ich und meine Welt“, „5 Sprachen der Liebe“
  • Psychosoziales Entwicklungsmodell nach Erikson
  • Entwicklung der Kinder von 7 bis 10 Jahre
  • Grundschule
  • NG-Techniken: „8 Lebensknoten“, „Die Zauberschatulle“
  • Entwicklung der Empathie
  • Aktives Zuhören und Ich-Botschaften
  • Problemlösungen
  • Soziale Kompetenzen
  • NG-Techniken: „Vier Ohren“, „Die Hogwartsschule“, „Sechs typische Reaktionsweisen“
  • Entwicklung der Kinder von 11 bis 16 Jahre
  • Arbeit mit einer Kindergruppe, Gruppendynamik
  • Pubertät
  • Identität
  • NG-Techniken: „NeuroWald“, „Wer bin ich?“, „Meine Grenzen“
  • Entwicklung der Jugendlichen von 17 bis 22 Jahre
  • Trennung vom Elternhaus
  • Berufswahl
  • NG-Techniken: „Big Five“, „Meine vielen Ichs“, „Meine Welt modellieren“ (diese Technik gibt es als Aufzeichnung)
  • Konfliktmanagement in der Familie und Schule – die Kunst der Verhandlung
  • Macht in der Erziehung
  • Regeln und Grenzen
  • NG-Techniken: „NeuroKommunikation“, „Ich und meine Eltern“
  • Abschluss des Kurses
  • Fragen und Antworten
  • Neue Ziele und Pläne
  • NG-Techniken: „Mein Kompetenzen-Rad“, „Der Regenbogen“

Abgabetermin für die Abschlussarbeit und das Portfolio: 05.08.2021

Alle Webinare werden aufgezeichnet und stehen dir zur Verfügung, falls du einmal nicht live teilnehmen kannst.

Abschluss der Ausbildung und Zertifikat des Instituts für Kreativitätspsychologie

Grundvoraussetzung für den Erhalt des Zertifikats des Instituts für Kreativitätspsychologie ist der zertifizierte NeuroGraphik® Spezialistenkurs sowie die fristgerechte Abgabe der erforderlichen Unterlagen.

  • Hausaufgaben
    Nach jedem Modul wird ein separates Fotoalbum in der Facebook-Gruppe erstellt, in welches die zum Modul gehörenden Hausaufgaben eingestellt werden.
  • Supervision
    Nach jedem Modul wird ein separates Fotoalbum in der Facebook-Gruppe erstellt, in welches die zum Modul gehörenden Supervisionsarbeiten eingestellt werden. Die Supervisionen werden im Anschluss als Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt.
  • Portfolio mit 10 Hausaufgaben und 10 supervidierten Arbeiten
    Die Hausaufgaben sowie die Supervisionsarbeiten werden zusätzlich inkl. Beschreibungen in einem Portfolio (die Vorlage „Portfolio-NG-Kinder“ steht dir als PowerPoint-Datei zur Verfügung) angelegt und zu einer Präsentation zusammengefügt (eine Datei, abgespeichert als PDF-Dokument).
  • Abschlussarbeit/Hausarbeit

     

    • Intervision eines Cases anderer Teilnehmer (3-6 Bilder). Die Intervision wird gemäß Vorlage aus der Facebook-Gruppe in die Abschlussarbeit integriert.
    • Ein Praxis-Case (3-6 Bilder) – Beschreibung einer praktischen Sitzung bzw. Arbeit mit einem Kind, dem inneren Kind oder einer Kinder- bzw. Jugendgruppe. Der Praxis-Case wird mit Text, Bildern und Beschreibungen in die Abschlussarbeit integriert.

    • Artikel, Essay, Projektbeschreibung, etc. über die neurographische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder den eigenen Entwicklungsprozess des Inneren Kindes. Der Textteil hat eine Länge von mindestens 5.000 Schriftzeichen (ohne Leerzeichen) und wird in eigenem Stil erstellt. Er enthält ein Resümee der eigenen Entwicklung und Veränderung in der Praxisarbeit mit Kindern und Jugendlichen nach Einführung der neurographischen Techniken sowie einen Ausblick über die Zukunftspläne des NeuroGraphik® Spezialisten für Kinder und Jugendliche. (Nutze hierfür am besten die Vorlage für das Inhaltsverzeichnis der Abschlussarbeit.)

  • Sende die Unterlagen (je eine Datei für das Portfolio und die Abschlussarbeit, abgespeichert als PDF-Dokumente) mit dem Betreff: „Dein Name / Abschlussarbeit + Portfolio Spezialist für Kinder und Jugendliche #2“ per WeTransfer oder SwissTransfer an office@ikp-metamodern.com oder (soweit die Funktion bereits vorhanden ist) lade sie im Mitgliederbereich auf der Webseite des Instituts hoch.

  • Prüfung der Unterlagen durch das Institut für Kreativitätspsychologie

    Nach erfolgreichem Abschluss des Zertifikatslehrgangs erhältst du das Zertifikat des Instituts für Kreativitätspsychologie. Deine Nutzungsrechte ergeben sich aus den unter Punkt 5.4 der Leistungsbeschreibung genannten Nutzungsrechten des NeuroGraphik® Spezialisten für Kinder und Jugendliche mit Zertifikat.

    Das Zertifikat wird in allen NeuroGraphik®-Schulen weltweit bei der Buchung weiterführender Kurse anerkannt.

    Dieser Kurs kann ggfs. als Fortbildung für pädagogische Fachkräfte angerechnet und vom Arbeitgeber bezuschusst werden.

Anmeldung und Kosten

Nach deiner verbindlichen Anmeldung und Zahlungseingang erhältst du sofortigen Zugriff auf die Aufzeichnungen des NeuroGraphik® Basis- und Spezialistenkurses, damit du jederzeit starten kannst. Außerdem kannst du an den nächsten Live-Webinaren des NeuroGraphik® Basis- und Spezialistenkurses teilnehmen. Ebenfalls erhältst du sofortigen Zugriff auf die bisherigen Aufzeichnungen des laufenden Kurses (bei späterem Einstieg in den laufenden Kurs) und die Live-Webinare des NeuroGraphik® Spezialisten für Kinder und Jugendliche.

Für deine Fragen, den Erfahrungsaustausch und die Kommunikation mit den Dozenten erhältst du Zugang zur privaten Facebook-Gruppe deines gebuchten Kurses, in der du für die Dauer des Kurses Mitglied bleibst. Parallel kannst du bereits der Alumni-Gruppe des Kurses beitreten, in welcher wir dir auch nach Ende des Kurses für deine Fragen zur Verfügung stehen und in der du dich mit allen Teilnehmern des Kurses austauschen kannst.

Für den NeuroGraphik® Basis- und Spezialistenkurs gibt es jeweils separate Facebook-Gruppen, denen du ebenfalls beitreten kannst (soweit noch nicht geschehen).

Die Kursinhalte (alle Aufzeichnungen des NeuroGraphik® Spezialistenkurses für Kinder und Jugendliche) stehen dir ab Kursbeginn für die Dauer von 12 Monaten zur Verfügung.

Teilnehmer und Absolventen des NeuroGraphik® Spezialistenkurses für Kinder und Jugendliche, die diesen Kurs zur Wiederholung und Aktualisierung ihrer Kenntnisse buchen, können an allen Webinaren des gebuchten Kurses aktiv teilnehmen und haben ebenso Zugriff auf alle dazugehörigen Aufzeichnungen, dürfen jedoch keine weiteren Bilder in die Hausaufgaben- oder Supervisionsalben einstellen. Individuelle Einzel-Supervisionen mit der Trainerin können zusätzlich gebucht werden.

Detaillierte Informationen zu den Zahlungsbedingungen sowie zur Verfügbarkeit der Kursinhalte findest du in unseren AGB.

Ratenzahlung auf Anfrage möglich.

Teilnahmevoraussetzung

Teilnahmevoraussetzung ist ein bei einem NeuroGraphik®-Trainer absolvierter Basiskurs sowie der Abschluss des NeuroGraphik® Spezialistenkurses. Diese Kenntnisse können noch vor Kursbeginn anhand der Aufzeichnungs- und Live-Kurse beim Institut für Kreativitätspsychologie erworben und direkt mit diesem Lehrgang im vergünstigten Kombipaket gebucht werden. Eine spätere Teilnahme an den entsprechenden Live-Webinaren ist für alle Teilnehmer verpflichtend, die zunächst nur mit den Aufzeichnungen gearbeitet haben.

Für Teilnehmer, die die Teilnahmevoraussetzungen noch nicht erfüllen und mit diesem Kurs auch den NeuroGraphik® Basis- und/oder Spezialistenkurs buchen, gelten zusätzlich noch die Leistungsbeschreibungen des NeuroGraphik® Basiskurses und/oder des Spezialistenkurses.

Ablauf

Der Austausch der Teilnehmer erfolgt in geschlossenen Facebook-Gruppen, die Links zu den jeweiligen Gruppen (NeuroGraphik® Spezialisten für Kinder und Jugendliche, NeuroGraphik® Basis- und Spezialistenkurs) findest du im Mitgliederbereich unserer Webseite. Für die Facebook-Gruppen stellst du bitte selbsttätig eine Beitrittsanfrage. Alle Live-Webinare und Supervisionen finden auf der Webinar-Plattform Zoom statt – die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Beginn im Mitgliederbereich der Webseite zur Verfügung gestellt. Die Aufzeichnungen der Webinare werden in kennwortgesicherten Präsentationen über das Online-Videoportal Vimeo zur Verfügung gestellt, auch diese Zugangsdaten findest du im Mitgliederbereich der Webseite.

Selbstverantwortliche Teilnahme

Unsere Seminare sind intensive Selbsterfahrungen, keine therapeutischen Maßnahmen. Mit der Anmeldung erklärst du dich bereit und in der Lage, eigenverantwortlich mit deinen Erfahrungen im Kurs umzugehen.

Solltest du dich aktuell in psychotherapeutischer Behandlung befinden oder vor kurzem eine Psychotherapie abgeschlossen oder in naher Zukunft geplant haben, empfehlen wir dir auf jeden Fall, vor Kursbuchung Kontakt mit unserer Heilpraktikerin für Psychotherapie, Claudia Bode, aufzunehmen (E-Mail: beratung@ikp-metamodern.com oder Telefon: 0049 7527 1859859). Sie berät dich gern und kann mit dir besprechen, ob zum jetzigen Zeitpunkt eine Teilnahme am Kurs sinnvoll ist.

Dieser Kurs ist aktuell nicht buchbar. Sobald er wieder buchbar ist, werden hier die Termine und Preise angezeigt. Du kannst aber auch eine E-Mail an: office@ikp-metamodern.com senden, damit du informiert wirst, sobald der Kurs wieder buchbar ist.