Institut für Kreativitätspsychologie

Site name

Prof. Dr. Pavel Piskarev Ph. D.

Pavel Piskarev Ph. D.
Das Potenzial des Menschen ist sein Schicksal, und die Erfahrung der Leistungen seine Autobiografie.
-- Prof. Dr. Pavel Piskarev Ph. D.

Der Lebenslauf ist das Leben, in wenige Zeilen gepackt. Warum ich meinen Lebenslauf liebe? Weil darin die ganze Wahrheit steckt und jedes Wort an seinem Platz ist. Manchmal, wenn ich ihn auf Übereinstimmung der Zeit überprüfe, tauchen vor meinen Augen Fragmente eines Kinofilms meines eigenen Lebens auf. Ich habe nie und nirgendwo etwas Bemerkenswerteres gesehen.

  • Autor und Kursleiter von NeuroGRAPHIC FACILITATION
  • Urheber der Methoden „Neurographik“ und „Entwicklungspyramide“
  • Urheber der Konzepte „Ästhetische Intelligenz “, „Drive-Kultur“ 
  • Leiter des Programms „Der Aufstieg des Helden“
  • Gründer des Instituts für Kreativitätspsychologie (Schweiz)
  • Rektor des Instituts für Kreativitätspsychologie (Russland)
  • Leiter der Kreativvereinigung „Neurographik“ des Kreativverbands professioneller Künstler Russlands
  • Leitender Partner des Projekts „DRIVING“

Ich ziehe es vor, zu leben, indem ich die Unendlichkeit an Möglichkeiten realisiere, die das ressourcenreiche große Universum uns bietet. Das mag sich merkwürdig anhören, aber diese Ressourcen zu erschließen, sich ihnen anzuschließen und engagiert den Talenten und Kräften zu dienen, die diese Ressourcen öffnen, das ist zur wichtigsten Strategie meines Lebens geworden.

  • Entwicklungsarchitekt
  • Speaker
  • Maler. Toposoph. Coach (PCC ICF)
  • Business-Trainer. Graphischer Facilitator
  • Dipl. Psychologe / Analytischer Psychologe nach C.G. Jung
  • Gestalttherapeut
  • Trainer für Neurolinguistische Programmierung. Meister der Holodynamik
  • Systemaufsteller
  • Spielpraktiker
  • Spezialist für körperorientierte Praktiken

Ich werde nicht müde, meine Lehrer zu rühmen, die mir den großen Wert des Wissens unter den verschiedensten Aspekten der Realität näher brachten. Dank ihnen gelang es mir, die Vielfalt der "westlichen" technologischen Bildung durch irrationale Praktiken ganzheitlicher "östlicher" Lehren zu kompensieren.

 

Prof. Dr. Pavel Piskarev berichtet in diesem Video über seine Biographie und über die Gründung des Instituts für Kreativitätspsychologie.
Aufnahme vom 23.01.2019

  

Meister östlicher humanitärer Technologien

  • Kampfsportlehrer: Simmey-Do (IV. Dan), Bujinkan (I. Dan)
  • Reiki-Meister, Tai-Chi-Qigong-Lehrer, Doktor der östlichen Medizin
  • Meditationslehrer

In der Natur ist mir das Meer das Liebste, ich bin ein Mensch des Wassers. Der Ozean ist ein Element, aus dem eine biologisch lebendige Umwelt hervorgegangen ist. Im Ozean badet der Mensch und wird gereinigt. Die See bildet Charakter,  Persönlichkeit und die Kraft der Seele. Der Ozean gibt mir viel mehr, als jedes  andere Element auf dem Planeten Erde.

  

Maritime Qualifikationen

  • IANTD Advanced EANx Instructor #7079
  • IBS IYT, AIDA****, Instr. EFR

Ich liebe meine Arbeit sehr, und den Gegenstand meiner Kreativität bildet vor allem das Erfinden von Entwicklungsinstrumenten und Organisieren von Programmen und Ereignissen, in denen der Mensch befähigt wird, qualitative Bewusstseinsveränderungen zu vollbringen, seine persönlichen Eigenschaften  flexibel zu justieren, Strategien zu modellieren und sich neue Fähigkeiten anzueignen.

Persönliches Credo: Alles ist möglich!

  • Autor von einzigartigen Bildungsprogrammen und sozialen Projekten.
  • Erfahrungen mit professioneller Umsetzung seit 1987.

Ich bin der Ansicht, dass Ehrlichkeit und Authentizität im eigenen Tätigkeitsfeld sehr wichtig sind. Jegliche Ausbildung sollte daher, besonders im Bereich der Soziologie und Psychologie, mit großer Praxiserfahrung verbunden sein, der eigene berufliche Rahmen sollte regelmäßig verlassen, Erfahrungen sollten in anderen Tätigkeitskontexten gesammelt werden.

 

Grundsächliche Merkmale während der Arbeit

  • Persönlicher Ansatz
  • Verantwortung
  • Zuverlässigkeit und Ergebnisorientierung
  • Prägnante Kürze, Aktualisieren von Bedeutungen und systemische Individuation
  • Professioneller Ehrgeiz und kameradschaftliche Kommunikation
  • Strategisches Vorgehen im Aufbau von partnerschaftlichen und langfristigen Geschäftsbeziehungen
  • Individuelle Grafik und verständliche Darstellung des theoretischen Materials
  • Kreativität, Energie und maximale Selbstverwirklichung 

Ein guter Psychologe, Coach, Trainer ist ein Mensch mit großer Lebenserfahrung. Die große Lebenserfahrung sollte positiv und resultativ sein. In diesem Falle wird der Spezialist Erfolg und Glück übertragen können und in der Stille seines Daseins wird die Musik des harmonischen Seins erklingen.

 

Themen professioneller Selbstverwirklichung

  • Coaching in Selbstbestimmungs-, Führungs- und Entwicklungsstrategien 
  • Kommunikations-, Partnerschaftcoaching und Konfliktlösung 
  • Coaching in Krisensituationen und in Situationen hoher Risiken 
  • Organisationsconsulting und Bildungsprogramme 
  • Projektmanagement: Aufbau, Entwicklung und Krisen, Teams 
  • Brandingmanagement, Unternehmenskultur 
  • Entwicklung und Begleitung von einmaligen Projekten

Die Welt ist interessant und vielfältig. Die Lebenspraxis besteht darin, mit Seinesgleichen zu kommunizieren und diejenigen Räume zu erschließen, die unser Bewusstsein und unseren Geist anziehen. Zu Welterkenntnis durch Tätigsein – das ist diejenige Praxis, die ein glückliches Leben erschafft.

 

Realisierungskontexte

  • Humanitäre und kommunikative Technologien 
  • Visuelles Denken, Schematisierung und Toposophie
  • Business, Führung und Strategien, um Ergebnisse zu erzielen 
  • Metawissenschaft: NLP (Neurolinguistisches Programmieren), Holodynamik, integrative Psychologie
  • Feldpraktiken: spirituelle Aufstellungen, authentische Bewegung
  • Kunst und Design: Architektur, Theater, Malerei, zeitgenössische Kunst, Fotografie
  • Qigong, Tai-Chi-Chuan, Ning-po, Kampfsportarten
  • Holistischer Tourismus: Meer, Berge, Wüsten
  • Segeln, Tauchen, Rafting, Wassertourismus 
  • Healing, östliche Medizin 
  • Zen, Dao. Meditation

Die gesamte toposophische Weite des Planeten Erde kann niemals erfasst werden. Man kann niemals an allen Orten der Welt gleichzeitig sein. Niemals kann ein Mensch einer anderen Kultur verstanden werden, wenn du in diese Kultur nicht  daseinsmäßig und aktiv eintauchst. Eine Reise ist daher immer eine Expedition, die das Eintauchen in die Kultur, Kommunikation mit Menschen, die anders sind als du, Bekanntschaft mit Traditionen und Aneignung neuer Artefakte beinhaltet. Das Wichtigste ist, aus dem Aquarium der totalen Sicherheit herauszukommen, in dem du dich befindest und dessen Wände dich vor allen Strömungen des großen Ozeanlebens schützen. In den blauen Ozean der Ungewissheit hinaus gehen und beginnen, inspiriert zu leben.

 

Die Geographie der Realisierung

Österreich, Aserbaidschan, Armenien, Deutschland, Ägypten, Niederlande, Peru, Russland, Ukraine, Türkei, Thailand, Israel, Indien, Indonesien, Spanien, Italien, Kuba, China, Malediven. Frankreich, Finnland, Kroatien, Montenegro, Schweiz, Japan...