NeuroGraphik® Adventskalender – Fenster 4

NeuroGraphik® Adventskalender – Fenster 4

Am heutigen Tag unseres NeuroGraphik®-Adventskalenders erwartet dich eine inspirierende Geschichte unserer lieben NeuroGraphik®-Trainerin Viktoria Schäfer – für alle Kinder und ganz besonders für all unsere Inneren Kinder.

Liebe NeuroGraphik®-Freundin, lieber NeuroGraphik®-Freund!

Die Adventszeit ist für mich eine gemütliche Zeit für Lesen, für Geschichten hören und erzählen. Alle Kinder lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird. Dann spüren sie Geborgenheit und Zuwendung und sie spüren die Liebe und die Aufmerksamkeit des Vorlesers.

In jedem von uns lebt ein kleines Mädchen bzw. ein kleiner Junge – es sind unsere Inneren Kinder. Ein untrennbarer Teil unserer Persönlichkeit.

Wann hast Du zuletzt mit Deinem Inneren Kind gesprochen? Oder überhaupt an es gedacht? Magst Du vielleicht heute einen Kontakt mit deinem Inneren Kind aufnehmen?

Ich möchte heute Deinem Inneren Kind eine kurze Geschichte schenken. Es ist eine Geschichte, die mir vorgelesen wurde, als ich 4 Jahre alt war. Seitdem glaube ich fest an die Kraft und die Magie des Malens und dass alles in unseren eigenen Händen liegt!


Margeriten im Januar

Ein Welpe und ein Entlein saßen auf einem Fensterbrett und schauten aus dem Fenster, wie draußen die Schneeflöckchen tanzten. 

„Es ist sooo kalt! “ – bibberte der Welpe.

„Im Sommer ist es natürlich wärmer…“ – sagte das Entlein und steckte seinen Schnabel unter einen Flügel.

„Willst du, dass jetzt der Sommer kommt?! “ – fragte der Welpe.

„Wie jetzt? Gleich?“

„Na klar!“

„Ja, gerne, aber es gibt so was nicht: Sommer im Januar…“

Der Welpe holte schnell ein Blatt Papier und eine Schachtel mit Buntstiften. Nach wenigen Minuten zeigte er dem durchfrorenen Entlein sein Bild. Auf dem Blatt schimmerte grünes Gras und überall leuchteten die kleinen Sonnen der Margeritenblumen. Und über ihnen, im oberen Eck, strahlte eine große helle Sonne. 

„Das hast du toll ausgedacht! “ – lobte das Entlein den Welpen. „Ich habe noch nie im Januar die Margeriten gesehen!“

Und draußen fiel immer noch der Schnee. Der Welpe und das Entlein schauten die lustigen Blumen an und es kam ihnen vor, als ob es ein schöner warmer Margeriten-Sommer wäre. Und es wurde den beiden sehr warm.

(Autor: Michail Plazkovsky, 1975. Übersetzung: Viktoria Schäfer)

Ich wünsche allen Kindern und allen Inneren Kindern dieser Welt, dass in euren Herzen immer die Sonne scheint und dass möglichst viele Erwachsene wieder mehr an ihre Inneren Kinder denken und sich erlauben, ab und zu wieder Kinder zu sein!

In diesem Sinne eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen tollen Rutsch ins Neue Jahr!

… und wer weiß – vielleicht findet ihr ja auch Margeriten im Januar?

Viktoria Schäfer

NeuroGraphik®-Trainerin und Ästhetischer Coach
Kultur- und Sozialpädagogin, Psychologische Beraterin

Viktoria bei Facebook

Viktoria leitet auch unseren ganz neuen Kurs „Neurographik mit Kindern und Jugendlichen“ – ein Zertifikatslehrgang für alle Pädagogen, Psychologen, Erzieher, Fachkräfte und Eltern. Du kannst noch bis 15.12.2020 in den laufenden Kurs einsteigen!