Institut für Kreativitätspsychologie

Site name

Neurographik Adventskalender – Fenster Nr. 11

Adventskalender der Neurographik

Ich bin eine absolut begeisterte Anwenderin der Neurographik. Ohne die Neurographik kann ich mir meine Arbeit als Psychologin und Coach gar nicht mehr vorstellen. Deshalb war es mir auch so wichtig, persönlich und beruflich, mich zur Neurographik-Trainerin ausbilden zu lassen. Die Neurographik hilft mir nämlich nicht nur in meiner Arbeit, sie hilft mir auch persönlich voran zu kommen und immer mehr das Leben zu leben, das ich mir von Herzen wünsche.

Mein Selbstverständnis der Welt ist nämlich, dass wir alle SchöpferInnen unseres eigenen Lebens sind und dass wir uns das Leben erschaffen können, das wir leben wollen. Mein Motto, nachdem ich lebe und arbeite, ist: „Du selbst, wer sonst?“

Jeder Mensch auf dieser Erde ist einzigartig und hat etwas, das er oder sie besonders gut kann. Meist sind uns diese ganz besonderen Gaben nicht bewusst. Diese Gaben mit meinen KlientInnen auszugraben, zu erforschen und aufzuspüren und dabei zu sehen, wie sie diese Schätze in ihrer Welt leben und umsetzen können, das ist meine Leidenschaft.

Manchmal ist es dazu notwendig, Altes aufzulösen. Das können überholte Vorstellungen unserer Welt sein (Glaubenssätze), Emotionen, die uns nicht (mehr) dienlich sind oder alte Traumata. Zur Auflösung all dieser Probleme aus der Vergangenheit haben wir vorrangig den 1. Algorithmus der Neurographik, die sog. Entladung.

Darüber hinaus bietet uns die Neurographik natürlich noch unzählige weitere Modelle und Möglichkeiten, unsere eigene Wirklichkeit zu (er-)zeichnen. Gibt es kein passendes Modell zu der Situation, die ich für mich oder meine KlientInnen erreichen möchte, dann entwickle ich kurzerhand eines. Diesen, manchmal auch spielerischen Umgang mit der Neurographik, habe ich mir in der Trainer-Ausbildung erarbeitet. So sind schon viele neue Modelle entstanden.

Grundsätzlich erschaffen wir in jeder Zeichnung mit einem Blatt Papier und ein paar Stiften unsere eigene (neue) Welt, indem wir sie zeichnen.

In dem Video erzähle ich Dir, wie ich die Neurographik in meiner Coaching-Tätigkeit und meinen Kursen anwende, was mir dabei wichtig ist und was mir in der Trainer-Ausbildung am meisten geholfen und am besten gefallen hat.

Dr. Doris Bürgel from IKP metamodern on Vimeo.

Auf meiner Webseite bekommst Du noch mehr Informationen zu mir und meiner Arbeit und auch meinen Online-Kursen. Ebenso findest Du dort meinen Blog, auf dem ich bereits zahlreiche Artikel zur Neurographik veröffentlicht habe und weiter veröffentlichen werde:

https://doris-buergel.de 

Deine Doris Bürgel